Faltenbehandlung: Anbieter, Kliniken und Chirurgen

Faltenbehandlung

Suche nach dem richtigen Facharzt

Unabhängig von der gewünschten Methode für Ihre Faltenbehandlung sollten Sie sich für die Suche nach dem richtigen Mediziner ausreichend Zeit lassen. Falls Sie jemanden kennen, der bereits eine erfolgreiche Faltenbehandlung hinter sich hat, fragen Sie nach Erfahrungen und Empfehlungen. Auch Ihr Hautarzt kann Ihnen möglicherweise hilfreiche Hinweise auf spezialisierte Praxen und Kliniken geben. Falls sich in Ihrem Bekanntenkreis keine Anknüpfungspunkte für eine Arztrecherche ergeben, sind die Fachärztevereinigungen

  • Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland e.V. (GÄCD) und
  • Deutsche Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie (DGÄPC)

kompetente Anlaufstellen, die Ihnen gern bei der Suche nach qualifizierten Medizinern behilflich sind. Bei den Mitgliedern dieser Organisationen können Sie sicher sein, es mit Fachärzten zu tun zu haben, die auf hinreichende Erfahrung und umfangreiche Qualifizierungsmaßnahmen zurückgreifen.

Beratungsgespräch als Erfolgsfaktor

Im Beratungsgespräch erklärt Ihnen der Facharzt ausführlich die möglichen Methoden der Faltenbehandlung, die für Ihren Hauttyp und Ihre Falten in Frage kommen. Im Normalfall wird der Facharzt zunächst Ihre Haut sorgfältig begutachten und Sie nach Ihrer Motivation für eine Faltenbehandlung fragen. Im Anschluss daran kann er eine Empfehlung für Ihren konkreten Fall aussprechen.

Denken Sie daran, dass Sie grundsätzlich eine gesetzlich garantierte Bedenkzeit von mindestens 14 Tagen zwischen der Beratung und dem Eingriff haben. Nutzen Sie diese Zeit unbedingt dazu, die vorgestellten Informationen und Hinweise gründlich zu durchdenken. Insbesondere, wenn der Mediziner in Ihrem Fall mehrere Methoden für sinnvoll hält, sollten Sie sorgfältig die jeweiligen Vor- und Nachteile abwägen.

Sieben Tipps für das Facharztgespräch

  • Gehen Sie niemals unvorbereitet zu einem Beratungsgespräch.
  • Scheuen Sie sich nicht, im Zweifelsfall eine Vertrauensperson zum Erstgespräch mitzunehmen.
  • Achten Sie während des Gesprächs darauf, ob der Arzt auf Ihre Bedenken und Fragen eingeht.
  • Schildern Sie dem Arzt mögliche Ängste im Zusammenhang mit der Faltenbehandlung und lassen Sie sich erklären, bis zu welchem Grad Ihre Sorgen berechtigt sind.
  • Lassen Sie sich genau die Abläufe des Eingriffs und im Vorfeld notwendige Maßnahmen erklären.
  • Bestehen Sie darauf, dass Sie sämtliche Methoden inklusive der Vor- und Nachteile ausführlich vorgestellt bekommen.
  • Fragen Sie den Mediziner nach seiner Einschätzung Ihrer Ausgangssituation, den Erfolgsaussichten des Eingriffs und der Dauer eines möglichen Erfolgs.

Mehr Informationen: Anbieter | Ablauf | Risiken | Nachsorge | Kosten

Anzeige